Panel

NEUE WEGE ZUR AUDIENCE

Videojournalismus mit 360°- und Drohnentechnologien
Die BILD-Dokumentation „KZ - Das System der Mordfabriken“

 
5.7.2017
11:50 - 12:10 Uhr
Nürnberg Messe - NCC Ost

Ein digitales Mahnmal: in einer einzigartigen Dokumentation hat BILD acht Gedenkstätten ehemaliger Konzentrationslager in Deutschland und Polen mit Kamera-Drohnen aus der Luft – zum Teil mit 360°-Technologie – gefilmt. Die Videos veranschaulichen auf eindrucksvolle und beklemmende Weise den Apparat der Verfolgung und des millionenfachen Mords.
Die BILD-Reporter sind durch ganz Deutschland und Polen gereist und haben die Lager Auschwitz, Birkenau, Buchenwald, Bergen-Belsen, Dachau, Neuengamme, Ravensbrück und Sachsenhausen dokumentiert. Zu sehen sind die monströsen Überreste von Baracken, Bunkern, Gaskammern und Krematorien. Die Video-Dokumentation wurde von einem Team bei BILD Digital um Chefreporter Hannes Ravic produziert. Er stellt in seinem Vortrag die Strategie hinter den Drohnen-Projekten von Bild.de vor und vermittelt seine Learnings aus der praktischen Umsetzung.

  1. Hannes Ravic, BILD.de


Referenten

Panels zu NEUE WEGE ZUR AUDIENCE

Anschließende Panels

Im direkten Anschluss an dieses Panel finden keine Panels statt.

Gleichzeitige Panels

Es finden keine Panels gleichzeitig mit diesem Panel statt.